bergcafe siglhof 04

Urlaub auf dem Bauernhof am Schliersee

Schlafen im Stroh, Kühe melken, Obst pflücken: Die Nachfrage nach Urlaub auf dem Bauernhof südlich von München ist hoch. Vor allem bei Familien mit Kindern sind Ferien auf dem Bauernhof angesagt: Im landwirtschaftlichen Alltag passiert Überraschendes, und es finden sich Freiräume, die in den Städten vielerorts verschwunden sind.

Urlaub auf dem Bauernhof hat im südlichen Münchner Umland Tradition und ist eine ganzjährige Alternative zu traditionellen Hotels am Schliersee. Die Buchung geschieht übrigens häufig direkt beim Bauernhof, nur vereinzelt sind die Unterkünfte auf Online-Portalen wie Booking.com finden. Unabhängig von der Buchung: Wir haben die besten Bauernhöfe am Schliersee gesucht – und gefunden.

Der Anderlbauer am See

Urlaub auf dem Bauernhof beim Anderlbauer am See
© Der Anderlbauer am See

Mit einer einmaligen Lage direkt am Wasser ist der Anderlbauer eine besonders schöne Wahl für einen Bauernhofurlaub am Schliersee. Der traditionelle Hof mit hochwertiger, moderner Einrichtung überzeugt mit einer besonders familiären Atmosphäre. Die Geschichte des Hofes reicht bis ins Jahr 1700 zurück und bis zum heutigen Tage ist der Anderlbauer am See ein Grünland- und Aufzuchtbetrieb. So insbesondere Gäste aus der Stadt das echte Landleben während ihrem Urlaub auf dem Bauernhof kennen. 

Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es direkt vom Bauernhof zum Wandern oder ab in den Stall zu einer Führung. Kinder dürfen gerne mit anpacken! Genächtigt wird in einer schönen Ferienwohnungen oder im Ferienhaus inmitten des Obstgartens.

Biohof Jörgenbauer

Ferien auf dem Bauernhof Biohof Jörgenbauer
© Biohof Jörgenbauer

In diesem Bio-Bauernhof sind weite Blicke in die hügelige und waldige Landschaft der Schlierseer Berge sicher. Umgeben von Wiesen und Weiden, verbringt man seinen Urlaub in einem echten landwirtschaftlichen Betrieb, der sich voll und ganz den BIO-Richtlinien der Rinderaufzucht verschrieben hat.

Neben den Hotelgästen logieren hier auch Kühe, Pferde, Hühnern und Hasen. Kinder sind gern gesehene Helfer, um die Tiere im Stall zu füttern und zu streicheln. Neben den Tieren sind die Traktoren, Tretfahrzeuge und das Riesentrampolin weitere Highlights für die Kleinsten. Wer seine Ferien auf dem Bauernhof im September plant, sollte sich den traditionellen Almabtrieb vormerken: Jährlich werden nach altem Brauch prächtig geschmückte Kühe von der Alm in den Heimatstall des Biohof Jörgenbauer geführt.

Oberrißhof

Urlaub auf dem Bauernhof auf dem Oberrißhof
© Oberrißhof

Schliersees höchster Bergbauernhof wird seit 1717 in achter Generation geführt. Umgeben ist der Oberrißhof von den Schlierseer Bergen und bietet von beiden Ferienwohnungen einen fantastischen Blick auf den See. Die Ferienwohnung Oberrißtraum ist die größere der beiden und besser für Familien geeignet. Die Ferienwohnung Oberrißglück ist kleiner und günstiger.

Der Oberrißhof ist ein traditioneller, landwirtschaftlicher Betrieb, auf dem insbesondere Gäste aus der Stadt einen interessanten Einblick in den Arbeitsalltag eines Bergbauernhofes erhalten. Es gibt zahlreiche Milchkühe und die steilen Hänge in Berglage sind häufig nur in Handarbeit zu bewirtschaften. Praktisch für Gäste: Eine der Hauptattraktionen der Region ist zu Fuß in unter einer Stunde erreichbar: die Schliersbergalm. Von dort geht es mit der Seilbahn oder der Sommerrodelbahn ins Tal.

Koglhof

© Koglhof

Echtes Landleben hautnah erleben, das geht etwas abseits des Schlierseer Trubels zwischen Fischbachau und Bad-Feilnbach auf dem Koglhof. In den Sommermonaten weiden die Rinder direkt vor dem Hof, selbstverständlich nach ökologischen Gesichtspunkten. Kinder dürfen beim Melken zuschauen, selbst Hand bei der Stallarbeit anlegen, die Hasen im Streichelzoo füttern und bei der Heuarbeit helfen. Haupt-Anziehungspunkt für Ausflüge sind freilich der Schliersee und die nahegelegenen Berge.

Moar am Hof

Auf dem denkmalgeschützten Moar am Hof in ruhiger Lage zwischen Schliersee und Miesbach sind Kinder gern gesehene Helfer: Die Kleinsten können bei der täglichen Arbeit auf dem 200 Jahre alten Bauernhof mithelfen und die Tiere des Hofes kennen und lieben lernen. Auf dem Hof leben neben zahlreichen Kühen auch Pferde und Esel. Von den hofeigenen Kühen stammt die Frühstücksmilch, die man sich morgens frisch aus dem Tank holt.

Der Hof mit Blick in die Berge ist wie gemacht für Urlaub auf dem Bauernhof mit Kindern, für sie ist allerlei geboten: Ein großer Garten mit Spielplatz, Fußballtor, Trampolin, Basketballkorb, Fahrzeuge, Kräutergarten und vieles mehr. Die unterschiedlich großen Ferienwohnungen sind hell, modern und mit heimischen Holzarten ausgestattet.

Oberleitenhof Schliersee

Ein Hof wie aus dem Bilderbuch mit einmaliger Aussicht auf den Schliersee. Von der Familie Leitner modernisiert und liebevoll gestaltet, der Oberleitenhof ist für Familien besonders gut geeignet. Kinder können sich auf dem Spielplatz mit Spielhaus, Trampolin, Rutsche, Schaukel und Sandkasten austoben, während die Erwachsenen sich im Liegestuhl entspannen. Der Hof hat eine besonders interessante Geschichte und war früher unter anderem ein beliebter Drehort für Fernsehserien und -filme.

Lerlhof

Der Lerlhof ist ein zertifizierter Naturland-Betrieb im idyllischen bayerischen Oberland zwischen Schliersee und Tegernsee. Auf dem im Jahr 1700 erbauten Lerlhof erlebt man Urlaub auf dem Bauernhof, wie man ihn sich vorstellt: Der Hof beheimatet über 20 Kühe, mehrere Pferde, Schweine, Hühner und züchtet Kälber. Kinder dürfen nach Absprache auch im Stall mithelfen und Tiere füttern. Die Ferienwohnungen werden ganzjährig vermietet und eignen sich für 2-4 Personen. Dennoch: Wer plant, während seines Aufenthalts viel Zeit am Schliersee zu verbringen, muss 10 Kilometer auf der vielbefahrenen B307 bis zum Ufer einplanen.

Ehard-Hof

In unverbauter Ortsrandlage mit Blick auf Berge, Wald und Wiesen befindet sich der Ehard-Hof im Anklalm-Gebiet direkt am Schliersee. Der Hof bietet neben einem kleinen Ferienhäusl für bis zu 6 Personen auch vier Ferienwohnungen für jeweils bis zu 4 Personen. Der Mindestaufenthalt sind 5 Nächte bzw. 1 Woche in der Hauptsaison. Auf dem Hof warten zahlreiche Tiere (Kälber, Hasen, Katzen, Ponys) auf Besuch. Tipp: Gäste des Erhard-Hof sind jederzeit auf der hofeigenen Alm (1300 m) willkommen. Besonders schön: es sind nur 250 Meter bis zum Schliersee-Ufer. Weniger schön: Die Zimmer sind sehr einfach gehalten und muten nicht sonderlich alpenländisch an.

Asenbauer-Hof

Nur zwei Gehminuten vom südlichen Schliersee-Ufer entfernt verbringen Gäste des Asenbauer-Hof ihren Bauernhof-Urlaub umgeben von Pferden und Kühen. Ein besonderes Urlaubserlebnis können Pferdeliebhaber bei einer geführten Reitwandertour mit den hofeigenen Pferden erleben. Auch Wellness-Massagen werden auf dem Bauernhof angeboten. Geschlafen wird in einer von fünf Ferienwohnungen für 2 bzw. 2-4 Personen. Der Asenbauer-Hof ist ganzjährig geöffnet und ist mit Skiraum, Skischuhwärmer und Lagerfeuer eine tolle Wahl während der kalten Jahreszeit. Einziges Manko: durch die Seelage und die Nähe zum Rundweg um den Schliersee sind in den Sommermonaten viele Spaziergänger und Radfahrer rund um den Hof anzutreffen.

Hofcafé beim Melchern

hofcafe beim melchern 01
Wunderschöner Garten des Hofcafes (für Ausflügler nur von Freitag bis Sonntag geöffnet)

Das Hofcafé beim Melchern ist zwar kein landwirtschaftlicher Betrieb, liegt aber herrlich gelegen inmitten verschiedener Bauernhöfe, Wiesen und Weiden im Leitzachtal. Diese idyllisch gelegenen Ferienunterkunft sollte keinem vorenhalten werden, der auf der Suche nach Urlaub auf dem Bauernhof ist.

In einer von drei Ferienwohnungen (für 2 – 5 Personen) schläft man hier in absolut ruhiger Lage, fernab jeglichen jeglichen Trubels. Während die Kinder im Garten spielen, können die Erwachsene allerlei Mittagsgerichte und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei schlemmen. Als Ausgangspunkt zahlreicher leichter Wanderungen und Radltouren eignet sich der Hof perfekt für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Siglhof

bergcafe siglhof 04
Siglhof Bauernhof mit Ausflugswirtschaft

Der urige Siglhof in Bayrischzell, eingebettet inmitten der unberührten Natur auf einem Hochplateau, verspricht einen idyllischen Bauernhofurlaub in der Nähe des Schliersees. Mit seiner sonnigen Lage und der malerischen Aussicht auf den Wendelstein und ins Sudelfeld bietet der Hof die perfekte Kulisse für Erholungssuchende und Naturliebhaber. Die Unterkünfte umfassen zwei gemütliche Ferienwohnungen, ideal für jeweils 2 Personen, sowie ein geräumiges Gästezimmer für 2-4 Personen (Übernachtung inklusive Frühstück ab 45 € pro Person). Kinder können sich auf der großzügigen Wiese und dem großen Spielplatz wunderbar austoben.

Biohof Schwaig

Herrliche Ferien auf dem Bauernhof verbringt man auf dem Biohof Schwaig am Ortsrand von Schliersee. Bereits seit 1822 ist der Ferienhof in Besitz der Familie Hofberger, die heute drei hochwertige Ferienwohnungen an Gäste aus der ganzen Welt vermietet. Im über 3000 m² Garten mit Blick auf den Schliersee erwartet die Gäste Ruhe und Entspannung pur. Auch das urige Saunahaus aus 300 Jahre altem Holz wird für 3-4 Stunden zur alleinigen Nutzung vermietet. Zahlreiche Wanderwege beginnen direkt vor dem Haus. Die Ortsmitte und der Schliersee sind nur etwa 5-10 Gehminuten entfernt.