Aiplspitz und Jägerkamp (mittelschwer, 10km, 760hm)

weg zum jaegerkamp

Auf dieser aussichtsreichen Wanderung am Spitzingsee erklimmt man gleich zwei Gipfel: die Aiplspitz (1759 m) und danach den Jägerkamp (1746 m). Belohnt wird man mit einer grandiosen Aussicht über die bekanntesten Gipfel der Schlierseer-Berge.

Wanderdaten

Ziel:Aiplspitz (1759 m) und Jägerkamp (1746 m)
Anspruch:Mittelschwere Wanderung
Strecke:10 km
Gehzeit:4 h
Aufstieg:760 hm
Einkehr:Schönfeldhütte
Kinderwagen:Nein

Anreise

Start: Spitzingsattel
Bus und Bahn:BRB bis Fischhausen-Neuhaus, weiter mit dem Bus bis zur Haltestelle Spitzingsattel
PKW: Parkplatz Spitzingsattel

Wegbeschreibung auf die Aiplspitz und den Jägerkamp

Auf dieser Tour nimmt man gleich zwei Gipfel mit. Zuerst geht es zur anspruchsvolleren und etwas höheren Aiplspitz am östlichen Ende der Wanderung.

aufstieg zu aiplspitz und jaegerkamp
Aufstieg zu Aiplspitz und Jägerkamp

Der Wanderweg im Gipfelbereich ist mit Seilen gesichert und auch auf dem Abstieg ist es nötig zu kraxeln. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind unbedingt notwendig und bei Nässe ist die Wanderung auf die Aiplspitz nicht zu empfehlen.

kletterstelle an der aiplspitz
Kletterstelle an der Aiplspitz

Belohnt wird man auf dem Gipfel mit einer eindrücklichen Aussicht. In südöstlicher Richtung reihen sich der Taubenstein, der Hochmiesing und die Rotwand. In östlicher Richtung der Breitenstein und der Wendelstein. Nördlich die Brecherspitz. Und in westlicher Richtung sieht man die Gipfel der Tegernseer Berge mit all ihren Wanderwegen.

aiplspitz gipfelkreuz
Aiplspitz Gipfelkreuz

Nach der Aiplspitz geht es in 30 Minuten über einen langen, grasigen Bergrücken auf den Jägerkamp. Der Schwierigkeitsgrad ist niedrig, dennoch bietet der Jägerkamp einen ähnlich schönen Ausblick wie die Aiplspitz, da er nur wenige Meter niedriger ist.

ausblick vom jaegerkamp
Ausblick vom Jägerkamp Richtung Schliersee

Ab dem Jägerkamp geht’s auf dem Aufstiegsweg zurück zur Schönfeldhütte und Spitzingsattel.

schoenfeldhuette
Die Terrasse der Schönfeldhütte

Fazit

Ein Klassiker am Spitzingsee mit grandiosem Ausblick, zwei Gipfeln und schöner Einkehr auf der Schönfeldhütte.

Wanderkarte

X